Arbeiten mit Corona 

Ich freue mich, dass ich seit Mai doppelt immunisiert bin. Seit Mo 13.September 2021 gilt auch bei Logopädinnen 3G: Geimpft - Genesen- Getestet. Sie können sich vor der Praxis und vor meinen Augen selbst testen und ich bescheinige Ihnen das negative Testergebnis.

Unter den vorgeschriebenen Hygienemaßnahme findet die Therapie wie immer verlässig statt. Auch kontaktlose Videotherapie ist bei ausreichender Verbindung, mit Mikrophon und Kamera gut möglich.  

Wie es abläuft

  • Kontakt im Wartezimmer wird minimiert, zwischen den Terminen ist i.d.R. eine Viertelstunde "Luft" 
  • Bei gutem Wetter dürfen Sie draußen im "Outdoor-Wartezimmer" warten (blaue Bank vor der Praxis mit Decken).
  • Für gute Durchlüftung wird gesorgt, es wird regelmäßig stoßgelüftet, einige Fenster werden dauerhaft gekippt offen gelassen. 
  • Wir arbeiten am Tisch mit einer Plexiglas Trennwand 
  • Bei Übungen im Raum halten wir 3-4 m Abstand

Was können Sie und Ihr Kind tun?

  • Kommen Sie bitte pünktlich zu Ihrem Termin. Das Wartezimmer dient zur Zeit eher zum Bringen und Abholen.
  • Bitte Hände waschen und desinfizieren, sobald Sie die Praxis betreten
  • Bitte Mundschutz tragen beim Betreten der Praxis. Wir legen ihn ab, sobald wir am Tisch sitzen und die Plexiglas Trennwand Schutz bietet.
  • Bitte achten Sie mit mir gemeinsam auf einen ausreichenden Abstand, wenn wir im Raum arbeiten.
  • Bitte bleiben Sie zuhause, wenn es Ihnen nicht gut geht. 

Infos und Fragen erhalten Sie und beantworte ich umgehend unter: 

  

 

04131 / 27 45 561 und per Mail : logopaedie-hilliges@t-online.de