Umgang mit Corona in logopädischen Praxen 

Über die aktuelle Verordnung des Landes Niedersachsen informiere ich Sie gerne persönlich. 

Möchten Sie in diesen Wochen lieber auf Videotherapie umsteigen, können wir das gerne vereinbaren.

 

Was wir zu Ihrem Schutz tun:

  • Kontakt im Wartezimmer wird minimiert, zwischen den Terminen ist i.d.R. eine Viertelstunde "Luft" 
  • Bei gutem Wetter dürfen Sie draußen im "Outdoor-Wartezimmer" warten (blaue Bank vor der Praxis mit Decken).
  • Für gute Durchlüftung wird gesorgt, es wird regelmäßig stoßgelüftet, einige Fenster werden dauerhaft gekippt offen gelassen. 
  • Wir arbeiten am Tisch mit einer Plexiglas Trennwand 
  • Bei Übungen im Raum halten wir 3-4 m Abstand 
  • Bitte bringen Sie sich eigenes Trinken und Stifte mit.

Da für eine gute Durchlüftung auch bei kühlen Temperaturen gesorgt wird, bitten wir Sie:

  • Dicke Socken
  • Ausreichend warme Kleidung 
  • ggf. Tuch/ Schal

mitzubringen.

 

 

 

Ihre Verhaltensregeln sind:    

 

  • Kommen Sie bitte pünktlich zu Ihrem Termin (nicht zu früh). Das Wartezimmer dient zur Zeit eher zum Bringen und Abholen (nicht so sehr zum Warten)
  • Bitte Hände waschen und desinfizieren, sobald Sie die Praxis betreten
  • Bitte Mundschutz tragen beim Betreten der Praxis. Wir legen ihn ab, sobald wir am Tisch sitzen und die Plexiglas Trennwand Schutz bietet.
  • Bitte achten Sie mit mir gemeinsam auf einen ausreichenden Abstand, wenn wir im Raum arbeiten.
  • Bringen Sie eigene Stifte und bei Kindertherapie, eine Schere mit. 
  • Bitte bleiben Sie zuhause, wenn es Ihnen nicht gut geht. 

Infos und Fragen erhalten Sie und beantworte ich umgehend unter: 

  

 

04131 / 27 45 561 und per Mail : logopaedie-hilliges@t-online.de 

 

Vielen Dank für Ihre Mitarbeit.