Über mich

Ausbildung 1991-94 an der Lehranstalt für Logopädie in Göttingen zur staatliche anerkannten Logopädin 

 

Seit 25 Jahren Logopädin  

 

In ambulanten logopädischen Praxen (zuletzt Logopädische Praxis in Adendorf)

 

Im klinischen Bereich

  • Neurologische Akut- und Rehabilitationskliniken
  • Stimmrehabilitation
  • Phoniatrie/Pädaudiologie
  • Onkologie für Hals-Nasen-Ohren Erkrankungen
  • Neurologische Pädiatrie

 

In der Lehre

  • Lehrlogopädin in Göttingen und München, Fächer Dysphagie und Stimmstörungen 
  • Fortbildungen/Vorträge für FachkollegInnen: Funktionale Stimmtherapie und -stimmrehabilitation, Dysphagie

Berufliche Zusatzqualifikation 

  • Manuelle Schlucktherapeutin nach dem N.A.P.-Ansatz, (Neuroorthopädische aktivitätsabhängige Plastizität nach Renata Horst)
  • Jahresweiterbildung zur kollegialen Beratung (Klinische Intervision), Hochschule Hamburg, Prof. Dr. Decker-Voigt.

Durch regelmäßige Fortbildungen arbeite ich 


Ich bin Jahrgang `68 , lebe in Lüneburg und habe zwei Söhne im Teenageralter, Mathis und Lukas.